Tag der Verkehrssicherheit

17.6.2023: Heute ist Tag der Verkehrssicherheit in Deutschland!

Der Tag der Verkehrssicherheit findet seit 2005 jedes Jahr am dritten Samstag im Juni statt. Er wurde vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) initiiert und soll auf die Bedeutung der Verkehrssicherheit für uns alle im Alltag aufmerksam machen. Nach wie vor sterben pro Jahr rund 3.000 Menschen im Straßenverkehr. Das möchten wir gemeinsam mit Ihnen ändern.

Die Koalition Zukunft Düren unterstützt die Vision Zero und wird auch darüber heute beim Infostand in der Kölnstraße von 10-13 Uhr berichten.

Vision Zero bedeutet, dass man keine Toten und Verletzte im Verkehr mehr haben will.

Zahlreiche Punkte im Koalitionsvertrag und in unserer täglichen politischen Arbeit sollen zur besseren Verkehrssicherheit in Düren beitragen.

• Wir sind für mehr Platz für Fuß – und Radverkehr, um sichere Fuß – und Radwege zu schaffen.

• Wir sind für mehr Übersicht v.a. an Kreuzungen und Überwegen und machen uns deshalb auch für mehr Kontrollen durch das Ordnungsamt stark.

• Wir haben u.a. zu diesem Zweck die Fahrradstreife des Ordnungsamtes geschaffen und den Messanhänger des Ordnungsamtes befürwortet.

• Wir engagieren uns für mehr Tempo 30 in der Stadt, möglichst überall abseits der Hauptverkehrsstraßen und auch immer dann, wenn an Hauptverkehrsstraßen keine andere sichere Radverkehrsführung gestaltet werden kann.

• Wir haben eine Forderung an den Bundesverkehrsminister mitgetragen: Rund 800 Städte fordern von ihm mehr Entscheidungsspielraum in den Städten und Gemeinden bei verkehrsrechtlichen Fragen,- v.a. zur Einrichtung von Tempo 30.

• Wir stärken das schulische Mobilitätsmanagement der Stadt, welches mit Fachleuten, Schule und Eltern nach und nach die Schulwege „unter die Lupe nimmt“ und geeignete Verbesserungsmaßnahmen einleitet.

• Wir werden vermehrt Fahrradstraßen schaffen.

Wichtig: Bei Tempo 30 reduziert sich im Vergleich zu Tempo 50 der Bremsweg um die Hälfte der Strecke!

Eine gute Nachricht dazu gab es ganz aktuell: In Zukunft soll den Kommunen endlich – wie auch in Düren gefordert – mehr Entscheidungsfreiheit eingeräumt werden. (Link)

Die Koalition Zukunft Düren hat nicht nur eine neue Homepage, sondern gibt demnächst auch einen Newsletter heraus. Hier der Link zum Anmeldeformular:
https://seu2.cleverreach.com/f/352575-357540/
Wir freuen uns auf euer Interesse!

Fraktionsgeschäftsführer Ratsfraktion Düren

Verwandte Artikel