Pressemitteilung zum Infostand „Kein Ei mit 3“

Zur den Infoständen am 31.03.2012 und 07.04.2012 hatten die Jülicherinnen und Jülicher die Möglichkeit Informationen zum Thema Ei und Käfighaltung zu erhalten.

Es bestand auch die Möglichkeit an eine Unterschriftenaktion teizunehmen, die sich gegen die Käfighaltung richtetet. An beiden Tagen könnten ca. 300 Unterschriften gesammelt werden.
Diese werden mit der Antragseinreichung im Bundestag durch Herrn Ostendorf an Verbraucherministerin Frau Aigner überreicht.

Die Jülicher Presse hat auch hierüber am 5. April 2012 berichtet:

Kein Ei mit 3

Flyer kein Ei mit 3

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld