Euskirchener Straße wieder für den Verkehr freigegeben

Nach knapp anderthalb Jahren Bauzeit ist Mittwoch die Euskirchener Straße, zwischen dem Friedrich-Ebert-Platz und der Kreuzung Pfalzstraße/ Oststraße, wieder für den Verkehr freigegeben worden. Bürgermeister Frank Peter Ullrich und Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung und der Baufirma schnitten das rote-schwarze Band durch. Um Punkt 14:55 Uhr fuhr das erste Auto in Richtung Kreisverkehr über die neue Straße.

Trotz zusätzlicher Arbeiten für die erweiterte Kanalsanierung konnte die vorab angekündigte Bauzeit eingehalten werden. „Damit ist jetzt eine der Hauptverkehrsachsen unserer Stadt wieder frei“, sagte Bürgermeister Frank Peter Ullrich. „Wir haben jetzt hier eine Straße, die nach mordernsten Kriterien, sowohl über der Erde, als auch unter der Erde in der Kanalisation, angelegt ist. Sie lässt Fußgängern, Radfahrerinnen und Radfahrer und auch Autos genügend Bewegungsfreiheit. Und die Wohnqualität für die Anwohnerinnen und Anwohner ist deutlich gesteigert worden.“ (Quelle: Stadt Düren)

Während der Eröffnungsfeier entstand auch dieses Bild mit Mitgliedern der Fraktion. Danke für das Bild an Fotograf Pierre Smeyers.

Der Vorsitzende des Ausschusses für Mobilität, Umwelt, Klimaschutz, Georg Schmitz (Grüne) begrüßt sehr, dass es nun getrennte Fuß – und Radwege gibt und dass demnächst noch die Grünflächen fertiggestellt werden und zusätzliche Bäume gepflanzt werden. Außerdem wurde unterirdischer „Stauraum“ für Regenereignisse im Straßenraum geschaffen, welcher umfangreichere Arbeiten an anderen Stellen der Stadt vermeiden kann.
„Es gab schon kritische Stimmen zur neuen Gestaltung von Auto – wie auch Radfahrern. Ich appelliere sehr dazu, sich jetzt erstmal auf die neue Situation einzulassen.“ Die Pläne waren nach langer Diskussion als Kompromiss beschlossen worden. Bergauf wurde der Radweg „hinter“ den parkenden Autos angelegt, um das subjektive Sicherheitsgefühl der Radfahrenden zu stärken. Ein paar Bilder von gestern…..

Fraktionsgeschäftsführer Ratsfraktion Düren

Verwandte Artikel