Dürener Schülerinnen und Schüler bekommen das Deutschlandticket!

An Dürener Schulen gibt es ab dem neuen Schuljahr das Deutschlandticket als Schülerticket. Alle Schüler:innen, die bisher bereits eine Schülerjahresfahrkarte bekommen haben, erhalten das neue Ticket kostenfrei. Die bisherigen Elternbeiträge entfallen gemäß Ratsbeschluss.

Alle anderen Schüler:innen können es für nur 29 € pro Monat ermäßigt erwerben. Das ist im „Dürener Modell“ deshalb möglich, weil das verbilligte Ticket für alle aus Einsparungen aus den bisherigen Schülertickets finanziert wird. Das Dürener Modell geht über das „Landesmodell“ noch hinaus, da es nicht nur den Kauf der ermäßigten Tickets ermöglicht, sondern auf den Eigenanteil der „Anspruchsberechtigten“ auch noch verzichtet. Zugleich spart die Stadt Düren dabei immer noch Geld im Vergleich zu bisher.

„Dies ist eine tolle Entscheidung für die Schüler:innen und entlastet Familien!“ sind sich die Fraktionsvorsitzende Verena Schloemer und Georg Schmitz (der Vorsitzende Ausschusses für Mobilität, Umwelt, Klimaschutz) einig.

Fraktionsgeschäftsführer Ratsfraktion Düren

Verwandte Artikel