Umrüstung auf LED-Beleuchtung in Langerwehe

Unser Antrag:

Eine LED-Beleuchtung der Straßen und gemeindlichen Liegenschaften verbessert die Sicherheit und spart Energie und damit Kosten für unsere Gemeinde.
Durch eine vollständige Umrüstung könnten die Stromkosten erheblich gesenkt werden und durch die Nutzung von Ökostrom zur Klimaneutralität in Langerwehe beitragen.
Bereits im März 2015 hatten wir einen entsprechenden Antrag formuliert, passiert ist seitdem leider nicht viel.
Deshalb haben wir auch angesichts der drohenden Energiekrise erneut beantragt:

  1. Die Aufstellung eines Konzeptes zur 100%igen Umrüstung der noch vorhandenen NaH-            Straßenlampen auf LED-Technologie durch den Versorger (hier Westenergie als Eigentümer).
  2. Die Verwaltung wird beauftragt zur prüfen, inwieweit sich alternativ über ein Energiespar-Contracting-Verfahren eine schnelle und kostengünstige Lösung herbeiführen lässt.
  3. Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept zur Umrüstung der vorhandenen Beleuchtung in und um gemeindliche Liegenschaften zu erstellen.

Zum vollständigen Antrag:

Umrüstung der gemeindlichen Beleuchtung in Langerwehe auf LED-Technologie

Verwandte Artikel