Fahrplanänderungen bei der Rurtalbahn

Wir freuen und über die Angebotsausweitungen und veröffentlichen gerne die Presseinformation zu den Fahrplanänderungen bei der Rurtalbahn ab dem 12.12.2021.
Wie jedes Jahr im Dezember, steht am kommenden Sonntag der Fahrplanwechsel an, was einige Änderungen im Fahrplan der Rurtalbahn mit sich bringt.

Diese Änderungen beinhalten u. a. Kapazitätserhöhungen, Fahrzeitänderungen und Ausweitungen des Fahrplanangebots. Auf der RB 21 Nord (Düren – Jülich – Linnich) wird es zukünftig unter der Woche Kapazitätserhöhungen im Vormittags- und Abendbereich geben und zusätzlich an Sonn- und Feiertagen. Des Weiteren gibt es in den Morgenstunden eine Verlängerung eines Zuges, der bisher nur ab Jülich nach Düren verkehrt ist und zukünftig schon um 5:56 Uhr ab Linnich fährt. Das Gleiche gilt für einen Zug der um 18:21 Uhr ab Düren fährt und bisher bis Jülich verkehrte. Dieser fährt nun durch bis Linnich und die Ankunft dort ist um 18:55 Uhr.

Einige Änderungen gibt es auch auf der RB 28 (Bördebahn / Düren – Zülpich – Euskirchen). Der bisher schon unter der Woche vorhandene 2-Stundentakt wird nun auf das Wochenende ausgeweitet und es werden die Fahrzeiten angepasst, um in Euskirchen die Anschlüsse in Richtung Köln und Bonn zu gewährleisten. Zusätzlich wurden die Betriebszeiten verlängert, sodass der letzte Zug unter der Woche und sonntags nun um 20:10 Uhr ab Düren verkehrt und der letzte Zug ab Euskirchen um 21:04 Uhr. Freitags und samstags verkehrt der letzte Zug um 22:10 Uhr ab Düren und um 23:04 Uhr ab Euskirchen.

Bei der RB 21 Süd (Düren – Untermaubach-Schlagstein – Heimbach) gibt es keine Änderungen, hier bleibt es beim bisherigen Fahrplanangebot. Alle Infos zu Bus und Bahn findest du auf Avv.de:
Ein attraktiver Nahverkehr in der Region Aachen – AVV

Übrigens: Der private mittelständische Anbieter Vias Rail aus Düren (der zur Rurtalbahngruppe gehört) übernimmt die Niederrheinbahn, die mit dem RE 19 (Düsseldorf-Arnheim) grenzüberschreitenden Verkehr anbietet, und die S 7 (Wuppertal-Solingen). Ich wünsche viel Erfolg und einen möglichst reibungslosen Betriebsübergang in der kurzen Zeit von nur rund 6 Wochen.Den für Dürener Fahrgäste wichtigen RE 1 fährt demnächst National Express.
Drei Bahnunternehmen ersetzen Abellio in NRW – Ruhrgebiet – Nachrichten – WDR

Fraktionsgeschäftsführer Ratsfraktion Düren

Verwandte Artikel