Mona Neubaur im Jakobusgarten in Langerwehe

Am 18.09.2021 war Mona Neubaur, die Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen NRW zu Gast in Langerwehe im Jakobusgarten.

Dieses tolle Leuchtturmprojekt eines Bürger*innengartens wurde initiiert durch die Langerweher Umweltorganisationen BUND, LUNA und Netzwerk Blühende Landschaft und gemeinsam mit vielen weiteren ehrenamtlichen Helfer*innen und Bürger*innen umgesetzt.
Im Zentrum von Langerwehe wurde hier aus einem unansehnlichen Gelände ein toller Garten mit vielen bienenfreundlichen Pflanzen, Obst, Gemüse und Kräutern, einem Wildbienenhaus, einer Wasserpumpe und vielen weiteren Details, der liebevoll von Freiwilligen gepflegt und von der Langerweher Bevölkerung sehr gut angenommen wird.

Nach der Begrüßung durch unseren Bundestagskandidaten Chris Andrä, der selber in Langerwehe wohnt und einer Vorstellung des Projektes durch Georg Abschlag genossen wir eine interessante Führung durch den Garten und es gab viel Gelegenheit für Fragen und zum Austausch.

Am Infostand von den GRÜNEN Langerwehe gab es außerdem einiges an Infomaterial, kleine Geschenke für Klein und Groß, wie Buntstifte, Windmühlen, selbstgemachte Marmelade und umweltfreundliche Putz-Tabletten.

Auch das Netzwerk Blühende Landschaft hatte einen Infostand mit den wunderschönen selbst gehäkelten Bienen, bienenfreundlichem Saatgut und Pflanzen zum Mitnehmen aufgebaut.

Mona Neubaur war begeistert von diesem wunderschönen Projekt und lobte insbesondere das Engagement aller beteiligten Ehrenamtlichen und die tolle Betreuung, die dieses Projekt am Leben hält und ständig erweitert.

Vielen Dank für diesen tollen Abend!

Verwandte Artikel