Unser Juni

Am 05.06.2020 waren es noch 100 Tage bis zur Kommunalwahl, der Countdown läuft!

Wir freuen uns, dass durch die Lockerungen jetzt auch wieder „richtige“ Veranstaltungen stattfinden können (selbstverständlich unter Einhaltung der Hygieneregeln).

Die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen wir gern, sie sind für informative Webinare und kurzfristige Informationen zum tagesaktuellen Geschehen bei den GRÜNEN inzwischen fest etabliert und werden sicherlich auch zukünftig virtuelle Treffen ohne lange Anreisewege ermöglichen.

Hier vor Ort sind es jedoch die persönlichen Begegnungen, die uns bereichern, die Spaß machen und uns weiterbringen.

Der Juni stand entsprechend auch ganz im Zeichen von Wahlen, die durch die Corona-Zeit bei allen erst verspätet statt fanden. Gleichzeitig wurden auf den unterschiedlichen Ebenen Wahlprogramme diskutiert und verabschiedet, die bald auch alle veröffentlicht sein werden.

Auch WIR Nörvenicher GRÜNEN sind – neben unseren Familien und Berufen – für Sie und Euch aktiv und unterwegs.

Besonders erfreulich ist, dass wir für Nörvenich ein komplettes, starkes Team für die Kommunalwahl aufstellen konnten. Dieses besteht, wie bei den GRÜNEN üblich, gleichermaßen aus Frauen und Männern, darüberhinaus sind Altersstufen von 27 bis 72 Jahren vertreten.

Wir stehen für gleichberechtigte und generationenübergreifende Politik. Für alle Menschen in jedem Wahlbezirk gibt es eine/n ansprechbare/n Direktkandidat*in. Die Kontaktdaten werden wir zeitnah veröffentlichen; im Vorfeld können sie gerne schon unter gruene@heike-marre.de erfragt werden.

Aber nicht nur in der Gemeinde, sondern auch auf Kreisebene mischen wir mit! Für Nörvenich stellt sich Heike Marre sowohl für den Wahlbezirk 21 (Nörvenich) als auch auf einem aussichtsreichen Listenplatz 7 zur Wahl in den Kreistag. Mit ihr ins Gespräch zu kommen, ist ebenfalls über gruene@heike-marre.de möglich. Gern verabredet sie sich auch für ein persönliches Gespräch – sei es auf der „Hunderunde“, die sie sowieso regelmäßig dreht oder bei einem kalten oder heißen Getränk ihrer (und Ihrer) Wahl!

Flagge zeigen“ ist für uns wichtig – nicht nur in Hinblick auf eine nachhaltige und zukunftsträchtige Umwelt- und Klimapolitik, sondern auch bei unserer Haltung „kein Millimeter nach rechts„, die wir zu viert aus Nörvenich auch noch einmal bei der Demonstration des Dürener Bündnisses gegen Rechtsextremismus deutlich gemacht haben.

Wir für Euch in Nörvenich – für eine lebenswerte Zukunft für uns alle und zukünftige Generationen hier vor Ort- in Einklang mit der Natur.

am 13.09. GRÜN wählen

Verwandte Artikel