Gemeinsam Bienenwachstücher machen

für Zuhause, im Kindergarten, in der Schule, am Arbeitsplatz, zum Picknick, unterwegs und als Geschenk…

Plastik. Das einstige Wundermaterial, mit dem sich fast alles verpacken lässt und das eine Ewigkeit hält, ohne porös zu werden. Bis zur vollständigen Zersetzung kann es bis zu 350 bis 400 Jahre dauern. Gerade in unseren Weltmeeren ist Plastik ein riesiges Problem und vor allem das gefährliche Mikroplastik gelangt in den Lebenszyklus von Tieren und Umwelt und nicht zuletzt durch Nahrung in unseren Körper.
Wir können etwas dagegen tun, jeder kleine Schritt hilft. Jeder Plastikstrohhalm weniger hilft. Jeder Einweg-Becher weniger hilft. Und jede Plastikfolie weniger zum Abdecken oder Einpacken unserer Lebensmittel hilft auch.

Deshalb möchten wir mit euch gemeinsam Bienenwachstücher herstellen, mit denen nahezu alle Lebensmittel (mit Ausnahme von rohem Fleisch und Fisch) nachhaltig und umweltschonend aufbewahrt oder mitgenommen werden können.

Wir treffen uns am 11.07.2020 um 15 Uhr, der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben, bitte meldet euch bis zum 03.07.2020 per Mail an iris.tigges@gruenelangerwehe.de oder telefonisch unter 015678 759572 an.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns über eine Spende.

Die Veranstaltung findet draußen statt und selbstverständlich unter Beachtung der derzeitigen Hygiene- und Abstandsregelungen, bitte bringt einen Mund-Nase-Schutz mit.

Kreisgeschäftsführerin

Verwandte Artikel