Transparenz über öffentliche Bäume

4.5.2020: Die Ampel Plus Koalition in der Stadt Düren beantragt, dass städtische Baumverzeichnis zu veröffentlichen. Das Baumverzeichnis (Kataster) der Stadt soll im Internet frei zugänglich gemacht werden und Fällungen und Neupflanzungen sollen einmal jährlich genau dokumentiert werden.

Georg Schmitz von Bündnis 90/Die Grünen dazu: „Immer wieder einmal müssen in Düren öffentliche Bäume gefällt werden. I.d.R. hat dies sicher gute Gründe, aber es gibt trotzdem viele Nachfragen und Skepsis seitens der Bevölkerung bei den Fraktionen. Wir stehen als AmpelPlus dafür ein, dass Bäume erhalten werden bzw. ersetzt werden und freuen uns, dass aktuell in einer großen Pflanzaktion fehlende Bäume ersetzt und Lücken im Stadtgebiet so wieder geschlossen wurden“.
Begrüßt wird eine alte Vereinbarung mit dem DSB, dass jeder gefällte Baum ersetzt wird. „Wenn das nicht am gleichen Ort geht, dann sollte es anderswo in Düren erfolgen. Um Bedenken in der Bevölkerung auszuräumen, dass dies vielleicht nicht konsequent genug erfolgt, schlagen wir eine Transparenzoffensive vor“.

Um die Entwicklung des Baumbestandes nachvollziehbar aufzuzeigen, wird das vorhandene Baumverzeichnis online öffentlich gemacht. Fällungen sowie Ersatzpflanzungen werden außerdem einmal im Jahr dort als Textdokument genau dokumentiert und zudem als Mitteilungsvorlage an die Fachausschüsse gegeben.  

Sprecher OV Düren

Verwandte Artikel