1000 neue Fahrradbügel und Boxen!

7.Mai 2020: Die Fraktionen der Ampel Plus beantragten, das Thema Fahrradparken im Quartier auf die Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung zu nehmen. Vorgeschlagen wird ein Programm „1000 Fahrradbügel und Fahrradboxen für Düren“ und die Einrichtung eines Meldeportals.

Grünen Stadtrat Georg Schmitz stellt fest, dass schon seit längerer Zeit immer wieder kritisiert wird, dass vernünftige Fahrradabstellmöglichkeiten teilweise fehlen.
„Hierbei geht es aber nicht um Fahrradständer für Besucher der Innenstadt, denn da haben wir schon einiges erreicht. Bei Innenstadtwohnungen, aber teilweise auch in anderen Quartieren, gibt es keine guten Möglichkeiten, ein Rad ins Haus zu stellen. Nicht immer sind entsprechende Kellerräume vorhanden oder man muss das wertvolle Rad teilweise sogar mit in die Wohnung nehmen. Ein professioneller Fahrradständer, ein Schuppen oder eine Garage stehen oft nicht zur Verfügung und dies ist für den Einzelnen ein ernst zunehmendes Zugangshemmnis für den Umstieg auf das Fahrrad. Wir wollen aber, dass Düren fahrradfreundliche Stadt wird“.

Im Doppelhaushalt 20/21 wurde Geld für das „Fahrradparken im Quartier“ eingestellt und eine Förderung ist zusätzlich möglich. Es sollen gemäß der AmpelPlus bedarfsgerecht Fahrradbügel und auch Fahrradboxen in der Nähe zu den Wohnungen installiert werden. Dagmar Nietan (SPD) berichtet dazu: „Die Stadt Aachen hatte etwas ähnliches geplant und Mitte April ihr neues „Meldeportal Radbügel“ im Internet freigeschaltet. Es ist über die Internetadresse www.radbuegel-aachen.de erreichbar. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können den Fachleuten der Stadt über dieses Internetportal mitteilen, wo sie neue Fahrradbügel platziert haben möchten. An diesen Bügeln lassen sich Fahrräder bekanntermaßen gut und relativ sicher abstellen.“


Das Beitragsbild zeigt Fahrradbügel in der Gartenstraße in Düren, wo beim Umbau damals zumindest ansatzweise das Thema beachtet wurde. Man fährt nicht gerne und viel Rad, wenn man es nicht vernünftig unterbringen kann, zumal die Räder auch immer wertvoller werden.

Sprecher OV Düren

Verwandte Artikel