Heute Morgen in Merode

Die Gemeinde sperrt alle Spielplätze, da die Menschen den offiziellen Aufrufen nicht freiwillig folgen wollen. All das wird in begrenzten Ausgangssperren enden, wenn wir alle weiter nur an unsere Komfortzone denken.

Daher unser Aufruf zur Solidarität mit allen Risikogruppen. Wir müssen uns alle so verhalten, als ob wir andere anstecken könnten. Dann schützen wir sie am besten!

Und bleibt freiwillig Zuhause, organisiert Euch beim Einkauf mit den Nachbarn, damit wir die Massen in den Geschäften und auf der Straße vermeiden.

Unser Dank an die Polizei und deren zunehmend schwierige Aufgabe gegen Ignoranz vorgehen zu müssen, an Ärzte, Pflegepersonal, Feuerwehr, alle Hilfsorganisationen, Helfer, Freiwillige etc..

Wir wollen keine Eskalation wie derzeit in Italien. Wir müssen die Verbreitung des Virus stoppen!

Danke Euch!

Kreisgeschäftsführerin

Verwandte Artikel