Abgesagt! “Pädagogische Architektur…“

“Pädagogische Architektur – Vom Lernort zum Lebensort in der Grundschule/OGS”:
Der Termin wurde abgesagt und wird später nachgeholt!

Wir möchten Sie dazu einladen, mit uns eine Vorstellung darüber zu entwerfen, wie unsere Grundschulgebäude als zukunftsfähige Lern- und Lebensorte  gestaltet werden können. Das Ziel soll sein, dass unsere Kinder mit Freude die Grundschule und OGS besuchen und sich gerne an diese Zeit zurückerinnern.

So möchten wir Ihnen in diesen zwei Abendstunden einen Beteiligungsprozess vorstellen, bei dem Eltern, Schüler, OGS-Fachkräfte, Lehrer und Schulträger gleichermaßen beteiligt sind. Es geht darum, die räumlichen Begebenheiten der Schulgebäude mit den aktuellen pädagogischen Konzepten in Einklang zu bringen. Dazu ist es erforderlich, vorhandene Räume entsprechend umzugestalten.

Um den Start eines solchen Beteiligungsprozesses zu veranschaulichen, werden die beiden Schulbauberaterinnen Raphaelle de Cayres (Architektin) und Andrea Rokuß (Pädagogin) mit einem Impulsvortrag einführen. Lassen Sie sich überraschen welche Ideen in einer gemeinsamen Arbeitsphase und einer abschließenden Diskussion mit Ihnen zusammen entstehen. Denn gerade Ihre Beteiligung ist ausschlaggebend, um eine Vorstellung von der „Grundschule der Zukunft“ zu erhalten.

Kreisgeschäftsführerin

Verwandte Artikel