Waldexkursion zum Thema Waldsterben 2.0

In einer gemeinsamen Aktion laden DIE GRÜNEN Kreisverband Düren und Ortsverband Langerwehe zu einer Waldexkursion am Sonntag, 03. November von 15:00 bis 17:00 Uhr in Langerwehe ein. Geleitet wird die Exkursion von Oliver Krischer MdB, Robert Jansen und Uwe Melchior, Regionalforstamt Rureifel – Jülicher Börde des Landesbetriebs Wald und Holz NRW und Prinz Albert-Henri von Merode, Waldbesitzer.

Wer in den letzten Wochen durch den Wald gewandert ist, sieht überall sterbende Fichten, gestresste Eichen und Buchen, Kahlschläge und viele andere Spuren der Trockenheit der letzten beiden Jahre.

Viele Menschen treibt die Frage um, was aus unseren Wäldern wird, wie sie erhalten und geschützt werden können.  Können neu gepflanzte Bäume überleben? Und wenn ja, welche?

Kann der Wald genutzt werden wie bisher? Wie könnte eine nachhaltige Waldwirtschaft aussehen?

Mit dieser Exkursion wollen DIE GRÜNEN Interessierten an Natur und Umwelt im Kreis Düren die Gelegenheit geben, den Wald mit den Augen eines Fachmanns zu betrachten und Antworten auf Fragen rund um den Wald in Zeiten des Klimawandels zu erhalten.

  • Treffpunkt ist der Parkplatz am Sportplatz in Langerwehe – Schlich, Schmiedestraße 44.
  • Sonntag, 03.11.2019 um 15:00 Uhr 

 


Kreisgeschäftsführerin

Verwandte Artikel