Radtour der Hoffnung 2019

„Radtour der Hoffnung“ ist ein soziales Projekt, bei dem Spenden für ein schwerst behindertes Kind in der Partnerstadt Gradacac gesammelt werden. (Bild: Pixabay)

Auf dem Weg nach Bosnien-Herzegowina 15.05.2014

Wie schon 2014 unterstützen wir Grüne Peter Schuhmacher bei seiner Aktion gerne finanziell und durch Beiträge auf der Homepage. Hauptakteur Peter Schumacher wird mit einem Mitfahrer die Strecke von Dresden durch Polen, Weißrussland und das Baltikum nach Berlin fahren und symbolisch „Kilometergeld“ sammeln.

Grüne 01

„Unsere Spenden sammeln wir durch das Verkaufen von Kilometern. Des weiteren beteiligen sich viele Großsponsoren an unsere Aktion. Die Gelder werden zu 100% weitergeben. Alle entstehenden Kosten tragen wir privat“. Es ist nun schon Peter Schumacher’s elfte Tour der Hoffnung. Bisher wurden so schon über 52.000Euro für gute Zwecke gesammelt. Diesmal gilt die Sammlung vorrangig der schwerst behinderten Lara Kikic. Mehr dazu und die Kontonummer findest du im FLEYER:

Grünen -Ortsverbandsprecherin Hava Zaimi mit Peter Schuhmacher bei der Vorstellung seiner Tour 2019 im Stadtcenter Düren.

Sprecher OV Düren

Verwandte Artikel