Wahlplakate beschädigt

Die Wahlplakate der Parteien wurden an vielen Stellen in Düren beschädigt. Teilweise waren nur noch einzelne Wörter zu lesen, teilweise war alles grau gestrichen.

„Da lässt sich doch was draus machen,“ war die spontane Idee der Dürener Grünen. Bis es neu geklebt ist, muss es nicht leer bleiben. Die grüne Jugend hat das sofort aufgegriffen und kurzfristig zur Dose gegriffen. Leider kam uns gestern ein heftiger Regenschauer in die Quere ……

Dies war zuvor die Meldung der Polizei- Pressestelle.

Wahlplakate abgerissen und beschmiert: Eine aufmerksame Zeugin meldete sich Ostermontag bei der Polizei. Sie hatte einen Mann dabei beobachtet, wie er Wahlplakate abriss oder mit Farbe beschmierte.

Gegen 08:15 Uhr ging die Meldung bei der Leitstelle ein. Ein Mann, mit einem Fahrrad samt Anhänger, sei auf der Zülpicher Straße unterwegs, so die Melderin, und entferne Wahlplakate. In der Oberstraße konnte der Mann, ein 34-Jähriger aus Düren, angetroffen werden. In seinem Anhänger fanden die Beamten insgesamt 21 Wahlplakate, zum Teil mit grauer Farbe beschmiert, und von unterschiedlichen Parteien. Die Plakate wurden sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Diebstahls und Sachbeschädigung gegen den 34-Jährigen eingeleitet.

Das war die Ausgangssituation.
Und das der Stand Montagmorgen bis Mittwochabend

Sprecher OV Düren

Verwandte Artikel