Bürgerantrag erledigt

Düren, 24.5.2017 Pressemitteilung: Die Grünen im Rat der Stadt Düren freuen sich, dass ein Bürgerantrag jüngst umgesetzt wurde.

Ein Bürger hatte eine extra Radfahrersignalisierung an der Monschauer Straße /Ecke Bahnstraße als Bürgerantrag gemäß §24 der Gemeindeordnung eingebracht und dem war der Bürgerausschuss gefolgt und die Verwaltung hat es inzwischen realisiert. An der Kreuzung bekommt der Abbiegeverkehr auf die Umgehungsstraße früher grün als die Fahrzeuge Richtung alte Ortsdurchfahrt, um diese vom Verkehr zu entlasten. RadfahrerInnen mussten bisher mit dem geradeaus – Verkehr lange warten, obwohl es keinerlei Konflikte mit querenden Fußgängern oder Fahrzeugen geben würde. Beim Anfahren waren die geradeaus fahrenden Radler dann aber in die Bahnstraße nach rechts abbiegenden Kraftfahrzeugen „im Weg“.

Der Vorschlag einer extra Radfahrerampel löst das Problem perfekt. Radler kommen so schnell und komfortabel voran, ohne dass sich eine Veränderung für die alte Ortsdurchfahrt ergibt und KraftfahrerInnen haben auch etwas davon, denn sie können zügiger ohne Konflikte abbiegen.

Der Vorsitzende der Dürener Grünen freut sich, dass dieser Bürgerantrag hervorragend zeigt, welche gute Ideen meist im Stillen ruhen und hofft, dass viele weitere gute Anregungen über den Bürgerausschuss gem. §24 Gemeindeordnung an den Rat herangetragen werden. Er bedauert, dass erste Bürgeranträge schon zurückgezogen oder gar nicht erst gestellt wurden, weil der Ausschuss selten tagt und von der Oppositionsfraktion schlecht darüber geredet wurde. Er ist überzeugt, dass das eine gute Form der Bürgerbeteiligung ist und lädt Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich ein, sich zu beteiligen.

 


Artikel Bürgerausschuss Mai 2017 im Supersonntag: Quelle

Sprecher OV Düren

Verwandte Artikel