Linnich bleibt sauber und bunt

Das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt ruft dazu auf, sich an der Veranstaltung „Linnich bleibt sauber und bunt“ am Sonntag, 08.11.2015um 13.00 Uhr in Linnich auf dem Kirchplatz zu beteiligen.

Eine von den Rechten initiierte Demo beginnt mit einer Kundgebung auf dem Placede Lesquin (Kirmesplatz). Von dort marschieren sie dann über die Rurstraße zum Altwyk und über die Kirschstraße und Löffelstraße zurück wieder über die Rurstraße zum Place de Lesquin.

Gleichzeitig gibt es eine Auftaktkundgebung verschiedener Organisationen auf dem Kirchplatz „Linnich bleibt sauber und bunt“. Bürgermeisterin Marion Schunck-Zenker wird für Linnich und Emmanuel Ndahayo für das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt sprechen.

Der Weg der Verteidiger der rechten Gesinnung, verkleidet als „Volksmeinung“, kreuzt beinahe den Kirchplatz.

Wenn sie dort vorbei gezogen sind, werden wir hinter ihnen den Weg fegen, nach dem Motto: „Unsere Stadt bleibt sauber“. Wenn möglich, also bitte Besen und Warnwesten mitbringen!

Abfahrzeiten der Rurtalbahn Richtung Linnich in Düren: 10:21, 11:21, 12:21

Weitere Infos auf der Homepage des Dürener Bündnisses gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt: http://www.duerener-buendnis.de

 

 

Kreisgeschäftsführerin

Verwandte Artikel