Kein Neustart der Rissereaktoren Tihange2 und Doel3

Der Betreiber (Electrabel) der Atomkraftwerke Doel und Tihange in Belgien wollen Reaktoren wieder in Betrieb nehmen, obwohl nach wie vor tausende Risse in den Reaktorenbehältern sind und sich diese immer mehr verlängern. Unterstützen Sie die Petition an die Belgische Atomaufsichtsbehörde unter folgendem Link: https://www.change.org/p/die-belgische-atomaufsichtsbeh%C3%B6rde-fanc-federal-agency-for-nuclear-control-widersprechen-sie-dem-antrag-auf-neustart-der-rissereaktoren-tihange-2-und-doel-3

 

Verwandte Artikel