Jetzt ist es geschafft!

Das Stadthallengelände wird neu bebaut. Ein Hotel, Kongressräume und Eigentumswohnungen werden das Gelände am Theodor-Heuß-Park wieder aufwerten. Gerade eben sind alle Verträge notariell beurkundet worden.

 

Die jahrelange Beleidigung des Stadtbildes durch die verfallende Stadthalle wird schon in wenigen Wochen der Vergangenheit angehören. Ohne den runden Tisch, den die Ampel Plus gegen erheblichen Wiederstand auch des Bürgermeisters geschaffen hatte, wäre diese Lösung so nicht möglich gewesen und schon gar nicht in dieser kurzen Zeit.

Um 22.05 kam für uns von der AmpelPlus Koalition die erlösende Nachricht, auf die wir den ganzen Abend gewartet hatten: Die Verträge wurden unterschrieben. Ein halbes Jahr intensive Arbeit am Problem Stadthalle hat sich gelohnt! Nun wurde der Stillstand endlich beendet und die inzwischen leider total marode Stadthalle wird abgerissen! Wir haben uns nach einigen Monaten engagierter Arbeit an versch. Projekten heute erstmals ein Gläschen Sekt gegönnt – an der Stadthalle Düren. (Vorab hier einige Handybilder.)

Wir wissen, dass viele Dürenerinnen und Dürener mit Freude, aber nun auch mit Wehmut, an schöne Stunden in der Stadthalle denken. Dass es zum Verfall der Stadthalle und dem jahrelangen Stillstand kam, haben andere zu verantworten.
Wir sind nun einfach nur froh, dass wir eine Lösung finden konnten!

Stadthallenbild kleiner 20150319_223705

Fraktionsgeschäftsführer Ratsfraktion Düren

Verwandte Artikel