Stadthalle – Update!

Er ward schon gesichtet – der Herr Bürgermeister an der Stadthalle. Jetzt, da andere, vornehmlich der SPD-Fraktions-Chef Henner Schmidt, Bürgermeisterkandidatin Liesel Koschorreck und die Ampel Plus insgesamt, die Arbeit geleistet haben, stellt der Bürgermeister sich ins Rampenlicht.
Als habe er auch nur ansatzweise einen Beitrag zum Erfolg geleistet. Das Gegenteil ist der Fall!

Bis zuletzt hat er genau diesen Erfolg gefährdet, etwa indem er keine Unterschrift unter eine Mittwoch vom Rat beschlossene Rechtserklärung gegenüber einem Vertragspartner setzte. Es ist ausschließlich diesem Vertragspartner zu verdanken, dass er am Donnerstagabend dennoch an der notariellen Vertragsbeurkundung mitwirkte. Sonst wären alle Bemühungen gescheitert.
Bürgermeister LDSCN0146arue blieb über all die Jahre bis zum heutigen Tag beim Thema ‚Stadthalle’ abgetaucht. Den guten Zweck, den er nun für seinen Auftritt bemüht, instrumentalisiert er für seine eigenen Absichten. Das ist unlauter und enttäuschend. Die AmpelPlus, die maßgeblich die Lösung der verfahrenen Situation herbeigeführt hat, erfuhr nur durch eine großen Zufall schon heute von einem Pressetermin an der Stadthalle, bei dem gleichzeitig eine Idee vorgestellt wurde, die Landrat Spelthahn hatte. Steine der Stadthalle sollen für einen guten Zweck gegen Spende abgegeben werden. Wir hoffen, dass die Bürgerinnen und Bürger sich nicht schon wieder blenden lassen.         Dieses Bild entstand bei einer improvisierten Party am Abend des 19.3.2015 an der Stadthalle.

 

Um Menschen die schönen Erinnerungen an die Stadthalle zu bewahren, konnte man sich Steine der Stadthalle als Erinnerung im Kreishaus gegen eine Spende für „Running for Kids“ geben lassen. Infos dazu über dieses Link Am 30.3. begann offiziell der Abriss. Landrat Spelthahn und Investor Ten Brinke erläuterten den Zeitplan und die Ideen. Dabei entstanden diese Bildten Brinkeer.
P1020189P1020191

Sprecher OV Düren

Verwandte Artikel