Terminankündigung: Asylsuchende und Flüchtlinge – willkommen in Jülich?!

Einladung zum Diskussionsabend
Asylsuchende und Flüchtlinge – willkommen in Jülich?!


Wie steht es um die vielbeschworene Willkommenskultur, wenn immer mehr Fremde zu uns in unsere Kommune kommen, Wohnraum und Betreuung brauchen, ihre Kinder in Kindergärten und Schulen schicken? Wie erleben dies die Hilfesuchenden, und wie reagieren Nachbarschaft und Umfeld auf den Zuzug?

Darüber möchten wir gern mit Ihnen diskutieren:

Wann? am Donnerstag, dem 5. März ab 19 Uhr bis voraussichtlich 21 Uhr 30

Wo?     im Kulturbahnhof, Bahnhofstraße 13 in Jülich

Gastredner ist der GRÜNE Kreistagsabgeordnete Emmanuel Ndahayo, Vorsitzender des Kreis-Integrationsausschusses, der die Situation der „vergessenen Menschen“ beleuchten

wird.

Zu Fragen zu Asyl- und Arbeitsrecht, Unterbringung, Problemen im Alltag, Besuch von Schulen und Sprachkursen können Auskunft geben:

Frau Freya Lüdeke, Flüchtlingberaterin des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Jülich

Frau Doris Vogel, Leiterin des Sozialamtes der Stadt Jülich
Frau Sybille Haußmann von der Dürener Kreisbehörde „Kommunales Integrationszentrum“
Frau Eva Hölzle, Sprecherin des Arbeitskreises Asyl

Wir freuen uns auf unsere Gäste und auf eine lebhafte Diskussion!

Mit freundlichen Grüßen

Sabine van Gyseghem (Sprecherin), Ralf Lehmann (Sprecher)

Einladung als PDF

Verwandte Artikel