Kita- Plätze frei

„Es ist auch für den Kreis Düren ein besonderer Tag, denn der einzige Waldkindergarten in der Region bleibt uns weiter erhalten“, betonte Landrat Wolfgang Spelthahn bei der offiziellen Übergabe des Waldkindergartens „Mazingira“ vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Düren an die Kita Router gGmbH Erftstadt.

Die die Kita Router gGmbH hat den Waldkindergarten am Rande der Panzerstraße in Stockheim von der Gemeinde Kreuzau übernommen. Beitrag der Super Sonntag über ein Projekt, das wir mehrfach politisch unterstützt haben:

„Wir haben den Kindergarten viele Jahre mit Herzblut betrieben“ , erklärte SkF-Geschäftsführer Uli Lennartz. Doch auf Dauer sah der SkF keine Möglichkeit mehr, den Kindergarten weiter zu betreiben. So beschloss der Jugendhilfeausschuss des Kreise vor Kurzem den Stabwechsel zum Jahresbeginn an Füngeling Kita Router gGmbH Erftstadt. Alle Mitarbeiter konnten übernommen werden, so dass das pädagogische Team jetzt aus der Leiterin Iris Juntersdorf sowie ihren Mitarbeitern Stefan Müller und Elke Perz besteht. Ergänzt wurde das Team um Farah Klösgen, die eine Praxis integrierte Ausbildung zur Erzieherin in den nächsten drei Jahren absolviert. In den ersten Gesprächen wurde auch ein neuer Name für den Waldkindergarten gefunden. Statt „Mazingira“ heißt er nun „Burgauer Waldtrolle“.

Zurzeit besuchen 13 Kinder die Einrichtung, sieben Plätze können in diesem Kindergartenjahr noch vergeben werden.

„Wir würden uns sehr freuen, wenn wir die Plätze kurzfristig noch füllen könnten“, betonte auch Karin Schmitt-Promny vom Paritätischen Wohlfahrtsverband, in dem die Füngeling Kita Router gGmbH Mitglied ist. „Die Kinder sind den ganzen Tag in der Natur und lernen den Rhythmus der Natur im Jahresverlauf von Frühjahr bis Winter hautnah kennen. So machen die Kinder mit all ihren Sinnen direkte Erfahrungen zu Sonnenschein und Regen, zu Wachstum und zur Winterruhe im Wald“, erläuterte Füngeling-Geschäftsführerin Manuela Bornkessel. 35 Stunden werden die Kinder, alle im Alter von drei bis sechs Jahren, in der Woche betreut. Der Kindergarten ist montags bis freitags jeweils von 7.30 bis 14.30 Uhr geöffnet. Auch für das nächste Kindergartenjahr 2015/2016 sind noch Plätze frei. Interessierte Eltern können sich bei Manuela Bornkessel, Tel.: 0177/5750790, melden.

 Zum Vergrößern einfach Bild anklicken. Links neben dem Landrat steht Bruno Voß, Fraktionsvorsitzender der Grünen Kreistagsfraktion

Sprecher OV Düren

Verwandte Artikel