Heimbacher Grüne haben Ihre Kandidaten gewählt

Auf seiner Mitgliederversammlung im Stadt-Café hat der Ortsverband Heimbach von Bündnis 90 / Die Grünen die Kandidaten für die Wahlbezirke und für die Reserveliste gewählt. Das Ergebnis ist ein bunter Querschnitt durch die Heimbacher Bürgerschaft.

Der amtierende Fraktionsvorsitzende Arno Krischer (81) möchte sich aus Altersgründen aus der aktiven Ratsarbeit zurückziehen. Seine Nachfolge soll der 50jährige Wirtschaftsingenieur Thomas Wagenbach antreten, der auf Platz 1 der Reserveliste gewählt wurde.

Für Listenplatz 2 wurde Jürgen Schmitz (47) nominiert. Der selbstständige Gastronom aus Heimbach verfügt bereits über langjährige Erfahrung im Heimbacher Stadtrat.

Platz 3 der Reserveliste belegt Michaela Hurtz (42), eine weitere Geschäftsinhaberin aus Heimbach. Auf Listenplatz 4 tritt die Krankenschwester Ursula Krischer-Wergen (52) aus Hergarten an.

Erstmalig kandidiert mit der Auszubildenden Franziska Wergen (19) auch das jüngste Parteimitglied der Heimbacher Grünen für einen Sitz im Rat der Stadt.

Die Mitglieder des Ortsverbands haben weiterhin beschlossen, keinen eigenen Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters zu nominieren. „Da wir Heimbacher Grüne mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen der bereits nominierten Kandidaten rechnen, könnte der Erfolg eines dritten Kandidaten maximal darin bestehen, einen teuren zweiten Wahlgang zu erzwingen“ sagt Thomas Wagenbach. Die Kosten hierfür möchten die Grünen gerne vermeiden, da das Geld an anderer Stelle dringender benötigt werde.

Die Direktkandidaten der Grünen für die Heimbacher Wahlbezirke (WB) sind:

Arno Krischer (WB 1 Hausen und Blens),
Thomas Wagenbach (WB 2 Hasenfeld Süd),
Marion Wagenbach (WB 3 Hasenfeld Mitte),
Franziska Wergen (WB 4 Hasenfeld Nord),
Jürgen Schmitz (WB 5 Heimbach West),
Michaela Hurtz (WB 6 Heimbach Ost),
Irmgard Krischer (WB 7 Hergarten Nord),
Ursula Krischer-Wergen (WB 8 Hergarten Süd),
Georg Doerry (WB 9 Vlatten Nord),
Marita Titz (WB 10 Vlatten Süd).

 

Foto:

Von links nach rechts: Thomas Wagenbach, Michaela Hurtz, Arno Krischer, Ursula Krischer-Wergen, Jürgen Schmitz.

Kreisgeschäftsführerin

Verwandte Artikel