Was passiert mit der MVA?

21.06.2013: Wir möchten Marlon Gego vom Zeitungsverlag Aachen ein dickes Kompliment für seine regelmäßig spannenden und lesenswerten Beiträge machen. Es ist ein echter Gewinn für die Region, dass Herr Gego kritisch Themen recherchiert und dokumentiert, – wie z.B. zur MVA Weisweiler oder zu den Geflechten von Landrat Spelthahn und RWE. Aktuelle Infos zur MVA Weisweiler:

Neuestes Beispiel:  http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/region/die-mva-und-das-geheimnis-der-zahlen-1.600680

Ob die Müllgebühren in der Städteregion Aachen und im Kreis Düren ab 2017 steigen, fallen oder gleich bleiben, wird in den kommenden Wochen in der Müllverbrennungsanlage (MVA) in Weisweiler entschieden. Dort wird darüber verhandelt, wie viel die Müllverbrennung künftig kosten wird, eine wichtige Größe für die Berechnung der Gebühren. Es gibt drei mögliche Szenarien: Entweder arbeitet die MVA einen neuen Betriebsführungsvertrag mit RWE Power aus, übernimmt den Betrieb selbst oder entschließt sich, den Müll künftig anderswo zu verbrennen und damit die MVA Weisweiler zu schließen. Die Hintergründe sind schon etwas dubios…..

Ein interessanter Aspekt des Artikels ist dieser Satz: „Und wie aus Gesprächsprotokollen hervorgeht, die unserer Zeitung vorliegen, hatte RWE Power schon zu Beginn der Verhandlungen mit der MVA beiläufig damit gedroht, sein Braunkohlekraftwerk in Eschweiler-Weisweiler möglicherweise schließen zu wollen, wenn die MVA GmbH, die gleich neben dem Kraftwerk liegt, nicht weiter mit RWE zusammenarbeitet.“

Man stelle sich mal vor, die Region lässt sich nicht erpressen…und nur mal angenommen, RWE würde die Drohung umsetzen (was sich wohl niemand wirklich denken kann)…  dann könnte ja auch der Tagebau Inden vorzeitig beendet werden :-).

Weitere gute Beiträge des Journalisten zum gleichen Thema:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/region/politiker-in-doppelrollen-geschmaeckle-bei-mva-1.519039

http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/region/wolfgang-spelthahn-viele-mandate-viel-macht-viele-probleme-1.551324

http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/region/mva-weisweiler-aufsichtsraete-erklaeren-sich-fuer-befangen-1.545999

Sprecher OV Düren

Verwandte Artikel