Pressemitteilung zum Ökostrom

Aktuelle Pressemitteilung der Fraktion vom 21.12.2011

Jülicher Grüne erfreut über „Energie-Wende“ in Jülich

Mit großer Freude haben die Jülicher GRÜNEN zur Kenntnis genommen, dass ihr Antrag zu den Haushaltsberatungen 2011, die Stromversorgung aller städtischen Gebäude auf Öko-Strom der Stadtwerke umzustellen, inzwischen umgesetzt wurde.

Damit werden rückwirkend zum 1.1.2011 alle städtischen Liegenschaften durch die Stadtwerke Jülich mit Ökostrom versorgt.
Neben den ökologischen Aspekten bringt diese Umstellung auch ganz handfeste wirtschaftliche Vorteile. “ Wir sparen durch die Umstellung und Bündelung unserer Verträge pro Jahr 20.000 Euro“, so Fraktionssprecher der Grünen, Jürgen Laufs.

Die Jülicher Grünen erhoffen sich, dass nun auch weitere Kunden dem Vorbild ihrer Stadt folgen und den Schritt zum Ökostrom ihrer Stadtwerke wagen.
Sie erlegen damit drei Fliegen auf einen Streich: Sie dienen der Umwelt, zeigen dem zu 100% städtischen Unternehmen ihre Unterstützung und senken ggf. ihre eigenen Ausgaben.

Mit freundlichen Grüße

Fraktionsvorsitzender Bündnis 90 / Die Grünen

Jürgen Laufs
Christinastr. 19
52428 Jülich

 

Presseartikel der Jülicher Woche vom 04.01.2012 unter:  Jülicher Woche vom 06.01.2012

bzw. als PDF: Juelicher-Woche vom 06.01.2012 Oekostrom

Ich bin 17 Jahre alt, habe letztes Jahr die Schule abgeschlossen und arbeite seit dem als selbstständiger Webentwickler in meiner kleinen Agentur akbyte.com. Das hier ist mein privater Blog - über Reisen, Politik, irgendwelche Netzfundstücke oder war mir gerade einfällt. Und zur Sicherheit: alle Ansichten und Meinungen stehen völlig unabhängig von meinen Tätigkeiten bei akbyte, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN oder der GRÜNEN JUGNED.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld